WEG-Verwaltung

Die Aufgaben einer professionellen Hausverwaltung im Rahmen des Wohnungseigentumsgesetz (WEG) lassen sich in vier große Bereiche untergliedern: die organisatorische und beratende Verwaltung, die kaufmännische sowie die technische Verwaltung und die Verwaltung unter den juristischen Aspekten der aktuellen Rechtsprechung.

Alle Bereiche setzen fundiertes Fachwissen voraus, das wir durch eine kontinuierliche Qualifizierung unseres Teams sicherstellen.

Zu unseren Grundleistungen gehören:
  • Planen und Durchführen von ordentlichen und außerordentlichen Eigentümerversammlungen, Beschlussprotokollierung
  • Umsetzung der gefassten Beschlüsse von Eigentümerversammlungen
  • Einzel- und Gesamtjahresabrechnungen (Hausgeldabrechnung)
  • Führung und Überwachung der Heiz- und Wasserkostenabrechnung
  • Erstellen von Wirtschaftsplänen
  • Vereinnnahmen und Verbuchen der Hausgeldzahlungen; Prüfen und Begleichen der Rechnungen
  • Führen des Mahnwesens mit Nachverfolgung von Zahlungsrückständen
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Überprüfung und Überwachung der Versicherungsverträge
  • Planung, Vergabe und Nachverfolgung von Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsaufträgen
  • Information und Unterrichtung des Verwaltungsbeirates
  • Verhandlungen mit Eigentümern, Behörden und Handwerksbetrieben
  • Regelmäßige Begehung des Gemeinschaftseigentums
  • u. a. m.